ESB Platten

Elka Strong Board

Die ESB–Platte P5, E1 hat die bauaufsichtliche Zulassung gemäß CE EN 13986

  • 11 Varianten am Lager
  • geschliffene Oberfläche
  • diffusionsoffen
  • Zuschnitt Service von ganzen Platten 90° Schnitt
  • Transport bis zur Baustelle und per Kran entladen
Stärken*: 12mm, 15 mm, 18mm, 22mm, 25mm, 30mm
Festigkeit nach Din EN: P5
Oberflächen: geschliffen
Stumpfe Formate: 2,58 x 1,25 m
5,20 x 2,06 m
5,20 x 1,96 m
2,60 x 1,96 m
Nut & Feder Formte*: 2,58 x 0,675
2,05 x 0,625
Abgabe*: Einzeln (sofern Lagerware)
Paketweise und mehr

* Nicht jede Stärke ist in jedem Format verfügbar. Zur Prüfung der Verfügbarkeit klicken sie hier.

ESB P5: Platten für tragende Zwecke im Feuchtbereich

Bei ESB Platten‚ Elka Strong Board ESB P5’ handelt sich um Spanplatten die speziell konstruiert für tragende Zwecke im Feuchtbereich gem. Nutzungsklasse 2 nach ENV 1995-1-1 (Innen- oder geschützte Außenverwendung), dass bedeutet die Platten sind Wasserfest verleimt und können noch tragend eingesetzt werden. Die Platten sind für die biologischen Gefährdungsklassen 1 und 2 nach EN 335-3 geeignet. Es werden die Allgemeinen Anforderungen gemäß DIN EN 312:2003 sowie die Anforderungen an die mechanisch-technologischen Eigenschaften spezifiziert erfüllt.

Zuschnitt-Information:
Bitte beachten Sie, dass es bei Zuschnitten Maßtoleranzen von +/- 1 bis 2mm in der Breite und Höhe zu berücksichtigen sind.